Mit 2:1 hat die DJK TuS das Derby gegen unsere Erste Seniorenvertretung gewonnen. Ca. 300 Zuschauer säumten die Sportanlage und sahen ein eher harmloses Spiel zweier Teams, die in dieser Form keine Ansprüche auf einen Spitzenplatz hat, oder um den Aufstieg mitspielen könnten. Die ersten 15 Minuten gehörten dem SSV, der sich auch die ein oder andere gute Chance herausspielte. Dann übernahm die DJK TuS immer mehr das Ruder und erzielte eher aus dem nichts heraus das 1:0. Diesen Vorsprung nahm der Gastgeber auch mit in die Pause. Auch der zweite Durchgang wurde nicht besser. Die Spielkultur beider Teams ließ sehr zu wünschen übrig, dennoch schaffte DJK TuS einen weiteren Treffer zum 2:0. Dem SSV/FCA wurde zunächst der Anschlusstreffer durch Norbert Kiel aberkannt, bevor Tim Petzke schließlich doch noch zum 1:2 verkürzen konnte. Nach dem Anschlusstreffer machte der SSV/FCA mehr Druck, konnte jedoch keine entscheidenden Akzente setzen. Die DJK TuS besann sich nun auf das Kontern, vermochte aber auch nicht mehr wirklich gefährlich zu werden. So endete das Derby 2:1 für Djk TuS, die etwas glücklicher agierte, aber dieses Spiel nicht unverdient für sich entscheiden konnte.