Unsere neue B-Junioren starteten im heutigen Testspiel gegen Katernberg mit einem Sieg. Es ging los wie die Feuerwehr und so hieß es nach einer gespielten Minute 1:0. Nur ein paar Minuten später netzten die Blau-gelben wieder ein und es hieß 2:0. Ein Abwehrfehler sorgte dafür, dass die tapfer kämpfenden Gäste zum 1:2 Anschlusstreffer kamen. Als sich gegen Ende der ersten Halbzeit Abwehrspieler Aydin verletzte und ins Krankenhaus musste, verlor das Spiel ein wenig seine Ordnung. Auch die zweite Halbzeit wurde Anfangs nicht besser und es dauerte ein wenig bis sich die Truppe von Dieter und Deniz wieder fing. Sie sorgten nun für klare Verhältnisse und schraubten den Vorsprung zügig auf 5:2 hoch. Danach wechselte Trainer Dieter ein wenig durch und das Spiel verlor seine Ordnung. Dazu kam, dass einige Spieler den Fokus mehr auf sich als auf die Mannschaft legten. Das bescherrte Ballverluste und Gegenangriffe die in Tor umgemünzt wurden. Auf der anderen Seite gingen unsere SSV/FCA Stürmer zu kläglich mit ihren Chancen um und ließen einfach viel zu viele Möglichkeiten liegen. Mit etwas mehr Mannschaftsgeist und Übersicht sowie Entschlossenheit vor dem Tor, hat die Truppe sicherlich Potential. Am Ende stand ein 7:4 Heimsieg unserer neuen B-Jugend Truppe.

Nächste Woche startet dann die Meisterschaft mit einem Heimspiel gegen Bülse. Wünschen wir den Jungs ein bißchen mehr Übersicht und das nötige Quänchen Glück für den Meisterschaftsstart.

Dem Verletzten Spieler Aydin, wünschen wir von hier aus Alles Gute und schnelle Genesung.