SSV/FCA holt gleich zwölf neue Spieler

Der neue Fußball-A-Kreisligist SSV/FCA Rotthausen hat seinen Kader nach dem Abstieg aus der Bezirksliga verändert. Der Verein hat für die kommende Saison zwölf Neuzugänge unter Dach und Fach gebracht.

Die neuen Spieler waren bereits gemeinsam zu einem ersten Gespräch für die kommende Saison im Vereinsheim in Rotthausen. In einer lockeren Runde erläuterten Trainer Roger Petzke und der Sportliche Leiter Norbert Willig dabei die wichtigsten Punkte im Hinblick auf die kommende Kreisliga-Saison des SSV/FCA.

Der wichtigste Termin steht auch schon fest: Am 28. Juni um 18.30 Uhr trifft sich die Mannschaft des SSV/FCA Rotthausen zum ersten Training der Saison. Bis dahin hat Coach Roger Petzke allen Spielern Zeit zur Regeneration gegeben.

Drei Torhüter sind auch dabei

Die Neuen in Rotthausen sind folgende Spieler: Stürmer Franklin Money Stürmer (kommt vom SV Horst 08), Abwehrspieler Jan Jenniges (Winfried Kray), Marius Kuschkewitz (Abwehr/Winfried Kray), Dustin Willig (Abwehr/Winfried Kray), Torwart Tobias Hinz vom BV Westfalia Bochum, Torwart Eysan Alali Torwart (Sportfreunde Wanne), Abwehrspieler Baris Manav (Blau Weiß Baukau), Abwehrspieler Jeremy Littawe (FC Karnap), Youssouf Kaba (Abwehr, FC Kickers Ückendorf), Torwart Christian Bosnjak (Eintracht Erle), Mittelfeldspieler Donald Ojiako (Spvgg Brakel) und Toure Moise, Mittelfeldspieler vom SC Herten.